Yoga im Hamburger Stadtpark

Bald beginnt die 9. Outdoor-Saison. Das Stadtpark-Yoga habe ich im Jahr 2012 ins Leben gerufen. Zum einen möchte ich hiermit Interessenten die Gelegenheit bieten an der frischen Luft zu üben und zum anderen möchte ich Yoga für alle Einkommenschichten zugänglich machen. Deshalb finden meine Outdoor-Klassen auf Spendenbasis statt und ihr als Übende zahlt einfach was ihr geben könnt, bzw. was euch mein Unterricht wert ist (zur Orientierung: eine reguläre Yogaklasse im Studio kostet ca. 15€). Auch Urban Sports Mitglieder können sich mit der entsprechenden App einchecken

 

Wir treffen uns hinter der Parkvilla, in der Otto-Wels-Str. 6aUm teilzunehmen brauchst du lediglich eine geeignete Unterlage (Yogamatte/ großes Handtuch) und bequeme Kleidung mitbringen. Die Teilnahme ist für alle Level möglich, auch Anfänger sind herzlich willkommen. Anbei die ersten Termine für die Saison 2020:

Termine:

  • wieder ab Mai 2020

Wetterbedingt können einzelne Termine ausfallen. Sollte es dazu kommen,

vermerke ich es hinter dem entsprechenden Termin! 

Von den netto Bareinnahmen spende ich übrigens die Hälfte an gemeinnützige Organisationen. Im letzten Jahr haben wir insgesamt eine Spendensumme von 1.657€ zusammen bekommen, die sich auf vier verschiedene Organisationen aufteilt: 517€ für den "Kiwanis Club Hamburg", 517€ für das Hamburger "Kinderkrebs-Zentrum", 486€ für "Ein Herz für Rentner" und 137€ für die "Loki-Schmidt-Stiftung" (im Rahmen des "Langen Tages der StadtNatur Hamburg"). 

 

Wenn du Fragen hast oder dich in meinen Verteiler eintragen möchtest, schreib mir gerne: mariella@ananda-moves.de 

(Die Datenschutz-Informationen zu meinem Newsletter sind in meinem Impressum einzusehen)

 

Spendenbescheide aus 2019: